Ferienwohnungen & Gästezimmer "Haus Kranich"

Kontakt

Die Moseleifel - Unsere Ferienregion

Wittlich und Umgebung

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Eisdielen und Museen machen die 4km entfernten Kreisstadt Wittlich zur ersten Ausflugsadresse für unsere Urlauber. Hier können Sie aber auch im Vitellius-Erlebnisbad mit 65m-Rutsche abtauchen oder auf dem Minigolfplatz ein paar Löcher spielen. Erlebenswert ist außerdem die mittelalterliche Wittlicher Geschichte mit ihren zahlreichen Bauwerken in der Altstadt und der Säubrennersage. Kartfahren bietet Groß und Klein Spaß beim Rennfahren.

Zwischen Wittlich und Wittlich-Wengerohr gelegen ist  die Autobahn- und Radwegekriche St. Paul. Von hier kann man zum naheliegenden Sterenbachsee wandern. Der Stausee wird von Angelvereinen genutzt aber auch zu sportlichen Aktivitäten. Baden ist dort leider nicht möglich. Der See ist ein guter Ausganspunkt für die Erkundung von Rad- oder Wanderwegen im Wittlicher Tal. Die  Überreste einer römischen Villa kann man zwischen Wittlich und Altrich  besichtigen.

Eifel

Unsere Ferienregion verbindet des Moseltal des Weinanbaugebietes der Mittelmosel, das geprägt ist von den Weinreben an steilen Hängen mit der Hügellandschaft und den Kraterseen (Maaren) der Eifel. Die Eifel ist Deutschlands jüngstes Vulkangebiet.

Die Maare sind ein Anziehungspunkt für Angler, Schwimmer, Taucher und Wanderer. Landschaftlich schöne Wege führen um die Maare herum und verbinden diese untereinander. Im „Maarmuseum“ in Manderscheid und im Vulkanmuseeum in Daun wird Ihnen die Geschichte der Maare näher gebracht. Mit modernen Medien wird hier gezeigt wie sich die Erde entwickelt hat und zeigen die Natur von ihrer spannendsten Seite. Auch der Kaltwassergysir in Wallenborn ist eine sehenswerte Besonderheit der Eifel.

Die Burg Eltz bei Münstermaifeld ist eine der schönsten und besterhaltendsten Burgen Deutschlands. Bei Rennsportfans bekannt ist der Nürburgring, die „Grüne Hölle“. Die ihn überragende und namensgebende Nürburg bietet sich ebenfalls für eine Besichtigung an. In Bitburg können Sie die Bitburger Markenerlebniswelt besichtigen und im Winter in der Eissporthalle Schlittschuhlaufen oder im Sommer darin skaten oder klettern.

Mit dem Auto können Sie auf Safari im Dauner Wild- und Erlebnispark für große und kleine Tierbegeisterte gehen. Auch der „Eifelpark Gondorf“ mit über 200 Tieren, tollen Attraktionen und Sommerrodelbahn ist ein  sehr beliebtes  Ausflugsziel für die ganze Familie.

Sehenswert ist auch das nahegelegene Kloster Himmerod (gegründet 1134/35). Es liegt im Tal der Salm und schließt sich an eine Gaststätte an. Besucht werden kann auch der Klosterladen und Fischerei.

Erlebniswandern bietet Ihnen die „Teufelsschlucht“ im  Naturpark Südeifel oder das Butzerbachtal. Die Stecken sind ein Abenteuer für die ganze Familie. Hier geht es durch tiefe Felsspalten, über Hängebrücken, Leiter und Steine oder auch mal mitten durch den Bach.

Mosel

Unser Urlaubsort Altrich liegt in unmittelbarer Nähe des schönen Liesertals und nur 13 km entfernt von dem Moselstädtchen Bernkastel-Kues. Es zählt mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern in der Altstadt zu den beliebtesten Orten der Mosel. Ein Fußweg oder Bähnchen führt zur Burg Landshut mit herrlichem Blick auf das Moseltal. Der jährlich stattfindende Weihnachtsmarkt  mit Nikolauswanderung und Nachtwächterführung lockt Touristen aus aller Welt an.

Traben -Trarbach  bietet Baukunst im Jugendstil und der Belle Époque. Große unterirdische Weinkeller aus der Blütezeit des Weinbaus und Handels können besichtigt werden. Jedes Jahr an den Adventswochenenden findet hier der große unterirdische Mosel-Wein-Nachts-Markt statt. Außerdem können Sie dort Zeit in der Therme oder beim Minigolf spielen verbringen. Auch der Kurort Bad Bertrich bietet mit der Vulkaneifeltherme ein Wellnesserlebnis der Extraklasse

Weiter Moselabwärts in Koblenz bringt Sie Deutschlands erste Dreiseilumlaufbahn über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein. Hier bietet sich ein unvergesslicher Blick auf das „UNESCO Welterbe“ oberes Mittelrheintal. Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt ist das „Deutsche Eck“ mit dem Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm. Hier mündet die Mosel in den Rhein.

Ein Besuchermagnet ist die  älteste Stadt Deutschlands Trier mit ihren einzigartigen Bauwerken wie dem  Wahrzeichen der Stadt, der Porta Nigra, dem Amphitheater, den Barbara- und Kaiserthermen, dem Dom mit der Liebfrauenkirche und dem Rheinisches Landesmuseum.
Oder machen Sie einen Abstecher in die idyllische Kleinstadt Saarburg mit ihrem 20 m hohem Wasserfall, den Greifvogelpark und der Burganlage.

Hunsrück

Der reich bewaldete Hunsrück mit seinem höchstem Berg, dem Erbeskopf mit 816 m, ist besonders für Wintersportler eine gute Adresse. Aber auch ohne Schnee garantiert der Erbeskopf einen erlebnisreichen Ausflug durch seinen Klettergarten und die Sommerrodelbahn.
Unterwegs auf der Edelsteinstraße erreichen Sie Idar-Oberstein mit seinem berühmten Edelsteinmuseum. Das Wahrzeichen ist die Felsenkirche. Besuchen Sie eine Edelsteinschleiferei oder das Besucherbergwerk in Fischbach.

Saarland und Luxemburg

Genießen Sie einen Blick auf die Saarschleife in Mettlach oder besichtigen  Sie das Weltkulturerbe „Völklinger Hütte“ in Völklingen. In Luxemburg lohnt besonders ein Besuch in der Altstadt und der Festung.

 

Unsere Region:

Ein Paradies für Wanderer und Radfahrer

Radfahren:

  • Maare-Mosel-Radweg
  • Moselradweg
  • Salm-Radweg
  • Ruwer-Hochwald-Radweg
  • Radweg Wittlicher Senke

Wandern:

  • Moselsteig mit seinen Partnerwegen
  • Eifelssteig
  • Dauner Maare
  • Erlebniswandern  für die ganze Familie: Teufelsschlucht in Ernzen mit Dinosaurierpark und das Butzerbachtal

Freizeitaktivitäten:

  • Neu : Hängeseilbrücke  Geierlay
  • Burgen:
    • Marienburg bei Bullay                                              
    • Burg Ramstein
    • Reichsburg Cochem                                                   
    • Grevenburg
    • Burg Landshut Bernkastel                                           
    • Nürburg
    • Ober- und Niederburg in Manderscheid                   
    • Burg Pyrmont
    • Burg Eltz
  • Drachenfliegen im Moseltal
  • In Neumagen-Dhron liegt das nachgebaute römische Weinschiff Stella-Noviomagi. Es  kann mit bis zu 40 Personen besetzt werden.
  • TRIOLAGO/ Riol: Freizeitsee mit Badestrand, Wasserski und Sommerrodelbahn
  • Schwimmen in den Maaren der Vulkaneifel
  • Minigolfplätze in Wittlich und Traben-Trarbach
  • Wellness in Bad Bertrich (Vulkaneifeltherme) und Traben-Trarbach (Mosel-Therme)
  • Eissporthalle Bitburg
  • Freizeitparks:
    • Eifelpark Gondorf: Freizeit- und Tierpark mit Sommerrodelbahn
    • Erbeskopf mit Sommerrodelbahn
    • Triolago/Riol  Freizeitsee  mit Badestrand und Sommerrodelbahn
    • Wild- und Freizeitpark Klotten/Cochem
    • Wild- und Erlebnispark Daun
    • Zoo in Lünebach mit exotische und einheimische Triere
    • Roscheider Hof Konz: Volkskunde- und Freilichtmuseum
    • Greifvogelpark in Saarburg
  • Wintersportzentrum  am Erbeskopf und Skigebiet „Mäuseberg“ bei Daun
  • Anfang Mai -- Tage der offenen Weinkeller in den verschiedensten Orten der Mosel
  • Von August bis Oktober öffnen die Winzer in der Moselregion ihre Höfe und Keller zu stimmungsvollen Wein- und Straßenfesten.

 

In unserer Nähe

mit Balkon Betten Unterstellmöglichkeit Garten Kinderbett Liegewiese Nichtraucher Parkplatz
4 km 4,5 km 100 m 200 m 7km 7 km 200 m 6 km

 

 

Fotos aus der Region